Meine Seite

[Passbild Friedrich]

Neuestes gibts auf meinem Weblog

Hier ein link zu einer Geschichte aus unserem Familienbuch, es geht darum, wie meinem Grossvater, Dr. Friedrich Brunzema die Kinder entzogen wurden.  Die Geschichte ist hier

Am 7. Juni 1963 wurde ich, Friedrich Brunzema, als Sohn des Orgelbaumeisters Gerhard Brunzema und seiner Frau, der Kindergärtnerin Ruth Brunzema geb. Engelhardt, in Leer-Loga/Ostfriesland geboren. 1972 wanderten meine Eltern nach Kanada aus, und ich schloß die Grundschule in St.Hyacinthe in der französischsprachigen Provinz Québec ab. Ich beendete die Oberstufe 1981 in Fergus, Ontario.

Im März 1982 begann ich eine 3½ jährige Orgelbaulehre bei dem Orgelbaumeister Rudolf Janke in Bovenden bei Göttingen. Im Jahr 1985 schloß ich die Lehre mit der Gesellenprüfung ab. Nach der Lehre machte ich ein weiteres sechsmonatiges Praktikum bei der Firma Carl Gieseke und Sohn in Göttingen, um die Kunst des Zungenintonierens und Pfeifenmachens zu lernen.

Im Jahr 1986 wurde ich kanadischer Staatsbürger. Nach einem Jahr Arbeit als Orgelbauer in der Werkstatt meines Vaters in Fergus, Ontario begann ich ein vierjähriges Informatikstudium (Honours Computing and Computer Electronics) an der Wilfrid Laurier University in Waterloo, Ontario, das ich mit dem Bachelor of Science( B.Sc.) abschließ. Anfang 1992 übernahm ich die Leitung unseres Orgelbaugeschäftes wegen des schlechten gesundheitlichen Zustands meines Vaters, entschloß mich aber nach dem Tode meines Vaters den Betrieb nicht weiterzuführen.

Im August 1992 heiratete ich Manya Ocken und zog nach Toronto, um dort als Informatiker bei einer Kabelfernsehgesellschaft, Rogers Engineering, zu arbeiten. Schwerpunke meiner Arbeit dort war die Entwickelung eines Netzwerk-Management Systems, das das Fiberoptik und Analog RF Gerätenetz überwachen und kontrollieren kann. Die Programme wurden in C++ für die graphische Oberfläche Windows 3.1 konzipiert.

Zur Zeit arbeite ich bei AB SCIEX und entwickele .NET Anwendungs-Software für Massenspektrometer, die unter dem Windows Betriebssystemen läuft.

Im Januar 1997 wurde unser Sohn, Lukas geboren; im Oktober 1999 unsere Tochter Anna und 2002 unser Sohn Yannik; wir wohnen zur Zeit in Toronto, Ontario.

Ich glaube dass Jesus Christus Gottes Sohn ist, und bin Mitglied in der Ersten Evangelischen Lutherischen Kirche in Toronto

Zurück